Verdrehst du die Augen, wenn Leute sagen "Jetzt entspann dich doch mal"?


Ich bin Maria Busqué: die Flow-Flüsterin.

Führungskräftecoaching, Lampenfiebertraining & Resonanzlehre


Ich unterstütze Musiker und Führungskräfte dabei, in Momenten, in denen es um alles geht, stark und souverän zu agieren.

Du kannst hier mehr über mich erfahren und wie ich als Musikerin dahin gekommen bin, Führungskräfte zu coachen. Alles hat im zarten Alter von 17 Jahren begonnen, mit meinem Entschluss, Konzertpianistin zu werden.


Mein Angebot

Flow-Seminar für Musiker in der wunderschönen Pfalz, an einem traumhaften Ort. Wir erforschen vier zentrale Themen: 1) Kreativität und Sicherheit, 2) Klangqualität und Emotion, 3) Hören und Wahrnehmung, 4) Körperliche Verfassung.


Musikercoaching - mit und ohne Instrument. Das Spektrum an Musikern, mit denen ich arbeite, reicht von denen, die aufgrund von Lampenfieber oder Verspannungen weit unter ihren Möglichkeiten bleiben, bis hin zu jenen Musikern, die bereits hervorragend spielen, die einfach nur noch besser werden wollen und weniger Energie bei ihren Auftritten verbrauchen wollen.


"Mit Maria zu arbeiten hat mich von langjährigen Schmerzen befreit, die ich mit Musizieren verknüpft hatte, sowohl körperlich als auch mental." Shasta Ellenbogen, Viola, Berlin


Du musst nicht entspannen, nur Flowletter lesen. ^_^

Meine wöchentlichen Flowletter sind der Treffpunkt für Menschen, die über den Tellerrand gucken. Themen: Körpersprache, sicheres Auftreten, Potenzialentfaltung. Ich hoffe, ich kann dich damit inspirieren, herausfordern und jedes einzelne Mal etwas Wertvolles beitragen.

Ich behandle deine Email-Adresse wie ein rohes Ei und du kannst dich jederzeit mit einem Klick abmelden.


"Marias Methode stärkt mein Vertrauen, meine musikalische Intuition und meine Natürlichkeit am Klavier. Bei ihr fühle ich mich sehr gut aufgehoben." Jordi Armengol, Klavier, Cor de Cambra del Palau de la Música Catalana, Barcelona


"Nachdem ich mit Maria eine kurze Zeit lang gearbeitet hatte, fühlte ich eine Befreiung der körperlichen Anspannung, und die Stimme schwebte mühelos in schwierigen Passagen!" Patricia Holtzmann, Sopran, Berlin


"Marias Impulse haben sich im Dauerbetrieb bewährt: bei intensiven Tagen mit Proben, Betriebsratssitzungen und Konzerten kann ich die körperliche Ermüdung enorm reduzieren." Matthias Buck, Violine, Württembergische Philharmonie Reutlingen


"Deine Frische, Aufmerksamkeit, Lebendigkeit und Professionalität haben mich sehr beeindruckt." Mechthild Anders, Kursteilnehmerin


"Nach einer einzigen Unterrichtstunde bei Maria konnte ich mir etliche Übestunden einsparen!" Eulàlia Siquier, Klarinette, Palma de Mallorca


"Durch ihre umgängliche Art und ihr großes Einfühlungsvermögen kann Maria sehr rasch Zusammenhänge verständlich machen. Ob Student oder Berufsmusiker, kann jeder von den Möglichkeiten ihrer Arbeit in Bezug auf Leistungsdruck, Lampenfieber und die Meisterung des beruflichen Alltags profitieren." Wolfgang Heinz, Dirigent, Stuttgarter Ballett