Was du statt Technik eigentlich üben solltest

[Nein, es ist nicht Musikalität.]

Es stimmt schon, Musikalität üben anstatt Technik, klaro. Mir ist das aber noch viel zu wenig konkret.

Stattdessen möchte ich einen Begriff vorstellen, der in der Resonanzlehre eine Bedeutung hat (Die Resonanzlehre ist die Basis meiner Arbeit als Musikercoach):

◾️Organik◾️

Nicht Technik, sondern Organik empfehle ich zu üben. Eine Art und Weise mit dem musikalischen Material umzugehen, die den Körper öffnet anstatt fragmentiert. Das kann ja manchmal leider passieren, wenn man auf eine technische Art und Weise übt. Organik bedeutet, den eigenen Körper als den atmenden, lebendigen Organismus zu verstehen, der er ist.

Ich komme gleich noch einmal darauf zurück.

Das andere Extrem ist, wenn Leute sagen: "In den Stücken ist doch auch Technik. Ich übe keine Etüden.“

Allgemein rate ich davon ab, eine Unterscheidung zu machen zwischen Stücken, Grundlagen (wie beispielsweise Tonleitern) und Etüden.

◾️Alles ist Musik und alles spielt sich in unserem Körper ab.◾️

Womit ich wieder bei der Organik bin.

Einiges aus diesem Text wird in dir Kopfnicken auslösen und ein »Das-kenne-ich-schon«. Die Frage lautet: tust du es auch? Setzt du in die Praxis um, was du weißt? Bist du in der Lage, etwas zu VER-lernen, das dir nicht mehr nützt? Oder bleibt es bei dem guten Vorsatz und die Situation wiederholt sich immer und immer wieder?

Genau darum geht es in meinem nächsten Webinar: Um das Lernen und VER-lernen in der Musik.

Wie sich Organik beim Üben auf dich und dein Spiel auswirkt, und wie du eine nachhaltige Veränderung in deinen Übegewohnheiten erzielst - das alles zeige ich am 8. September 2022 um 10 Uhr in meinem kostenlosen Webinar für Musikerinnen und Musiker.

Du lernst 5 überraschende Übestrategien für ein effizientes, genussvolles, motiviertes Üben: 90 Minuten mit praktischen Infos, Übungen (auch Körperübungen) und Empfehlungen von mir, wie du beim Üben Energie auftankst, anstatt sie zu verlieren, und dementsprechend auf der Bühne deiner musikalischen Kreativität Raum gibst. Volles Potenzial ausschöpfen, wie man so schön sagt.😍

Alle Infos und die Anmeldung findest du hier:

www.mariabusque.net/verlernen



Lernen und Verlernen in der Musik - Webinar für Musiker



Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag