Tools und Ressourcen für mutige Unternehmer*


Trainings für Unternehmer, die Nägel mit Köpfen machen wollen

SOMBA von Sigrun // SOMBA steht für Sigrun's Online MBA und ist ein Programm, das 12 Monate geht, für Frauen, die sich mit einem Online Business selbständig machen wollen oder für diejenigen, die ihre Selbständigkeit in die online Welt bringen möchten. Von Null auf hat Sigrun für alle Zustände des Business Trainings für jeden dabei, von "Schatzi, ick hab nich' mal 'ne Business Idee..." bis zum 7stelligen Umsatz. Mir hat sie unglaublich geholfen, und so vielen anderen Frauen auch. Speziell für SOMBA ist, dass es ein Training aus Europa ist, mit einer europäischen Community von unglaublich großzügigen Frauen. Die Hälfte der Mitglieder etwa kommt aus Deutschland. Sprache ist Englisch aber ich habe gehört, dass mit rudimentären Kenntnissen man Sigrun echt gut versteht. Sie spricht sehr deutlich und ist selbst keine native Speaker (die sich meiner Meinung nach leichter zu verstehen...) Das Business Coaching SOMBA hat die Türen bis 26. Juni geöffnet... Kostenlose Trainings finden täglich statt in der Facebook Gruppe von Sigrun.

Unf*ckwithable Sales Calls von Ash Ambirge // Ähm... wie war das denn nochmal mit der Preiskommunikation, so ganz souverän am Telefon? Wer spricht zuerst, soll ich was sagen oder soll der andere was sagen? Was ist, wenn der Klient nach Ermäßigung fragt? Was ist, wenn die Klientin nicht aufhören will zu quatschen und wir sitzen Stunden später immer noch am Telefon und besprechen die Paarungsgewohnheiten der Blauamsel??? Und wie kriege ich elegant den Bogen, um zur Sache zu kommen und das Gespräch zu beenden? Auf das und noch viel mehr ist die Antwort dieser kleine Kurs, der aus 90 Minuten Audio besteht. Eine 12teilige Mini-Masterclass, in der Ash ihre langjährige Erfahrungen im Bereich Anzeigenverkauf großzügig weitergibt. Ich konnte mir alle Tracks entspannt auf mein iPod laden und beim Spazieren verinnerlichen. Der Kurs hat sich für mich im nächsten Telefonat bereits selbst ausgezahlt. Sprache ist Englisch und sollte man ganz gut beherrschen.

Creative Writing for the Internet // Um es kurz zu sagen: ich habe quasi alles, was ich über Schreiben weiß, von Ash Ambirge gelernt. Ich übertreibe nicht. Diese ist die einzige Masterclass von Ash zum Thema Schreiben, das man kaufen kann, da sie ja leider gar keine Schreibkurse mehr gibt. Diese Masterclass sind über 4 (vier) Stunden Videoinhalte darüber, was das Schreiben im Internet erfolgreich macht. Von Blogposts bis Social Media und Unmengen von echten Beispielen (und auch, wie man es nicht machen sollte). Eine echte Fundgrube, selbst wenn man erfahren ist mit dem Schreiben. Ash überrascht mich immer und immer wieder. Die Class ist auf Englisch und, ja, auch hier sollte man Englisch ganz gut sprechen, um die Nuancen zu verstehen (Ash trifft es total mit den Nuancen, ich finde sie toll.)

A Brand Called You von Debbie Millman bei Creative Live // Debbie Millman ist für mich eine der großen Designerinnen unserer Zeit. In diesem Kurs, den sie für New York School of Design ursprünglich konzipiert hatte, bringt sie Unternehmern das Branding näher - Teils, um sich mit dem Thema neu auseinanderzusetzen, teils mit konkreten Anweisungen für jeden, der sich im Berufsmarkt (neu) orientiert und einen Job gewinnen will. Viele gute Ratschläge, aufrichtig mitgeteilt, besonders für Selbständige und Krative.


Dienste

Email Marketing: ConvertKit // Das Beste, was ich in den letzten Jahren für mein Unternehmen gemacht habe, war, einen Verteiler aufzubauen. Verteiler darf man aber mittlerweile nicht mehr direkt aus deiner ganz normalen Email Adresse schreiben. Das wird sonst als Spam gekennzeichnet und die Emails landen im falschen Ordner bei den Leuten... Autsch! Um das zu vermeiden, gibt es E-Mail Marketing Dienste. ConvertKit deckt alles ab, was ich brauche: GDPR bzw. DSGVO, Segmentierung, Visual Automations, also teilweise auch Tools, die ich noch gar nicht gänzlich erforschen konnte, aber die recht komplizierte Lösungen ermöglichen. // Ja, man muss für ConvertKit zahlen und es gibt Anbieter wie MailChimp, die schönes Design haben und den Dienst kostenlos anbieten. Erstens habe ich bisher jedes Jahr die Investition in ConvertKit bis zu dem 30fachen wieder eingespielt. Zweitens ist MailChimp nicht für Unternehmer gemacht für Menschen, die mit ihrem Business langfristig wachsen möchten. Ich empfehle, Email ernst zu nehmen.


Technik

Hardware: MacBook Pro // Wie soll ich sagen. Mein MacBook Pro ist von mid-2010 und hält noch, was es mir damals versprochen hat. Ok, ich habe hier und da die Festplatte ausgetauscht, das SD-Slot geht nicht mehr, und ich musste mir 2x einen neuen Stecker kaufen. Das wars aber auch schon. Extrem lang gehalten und ich bin extrem zufrieden.

Webcam: Logitec c920 HD // Für einen kleinen Preis eine hervorragende Leistung. Tolles Bild, mit Autofokus und was weiß ich noch alles. Gefällt mir super gut, ist klein und handlich und lässt sich überall hin mitnehmen.

Licht: Manfrotto Lumimuse 8 LED // Die ist um ehrlich zu sein, nicht so oft in Benutzung. Ich hab irgendwie tolles Tageslicht. Wenn mal notwendig ist, nutze ich dieses Licht, um es gegen eine weiße Wand an mich zu reflektieren. So bekomme ich keine LED Strhlung direkt ab. Filter sind auch dabei. Für den Notfall hab ich es da.

Tischstativ: Manfrotto // Für meine Manfrotto Leuchte oder evtl. für wenn ich mal mit dem Handy aufnehme, dieses Tischstativ ist super stabil und gut verarbeitet. Mit einem separat erhältlichen Aufsatz kann man sein Smartphone drauf montieren.


* Einige der Links sind Affiliate, das bedeutet, dass wenn du meinen Link klickst und danach das Produkt kaufst, bekomme ich womöglich eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich. Du kannst davon ausgehen: Ich empfehle nur Tools und Trainings, hinter denen ich 100% stehe und mit denen ich als Unternehmerin langfristig gewachsen bin.