Ich möchte heute mit dir teilen, was in meinen Augen der Nummer Eins Grund dafür ist, warum wir unter Lampenfieber leiden.

Viele glauben, dass wir unter Lampenfieber leiden, weil wir technisch nicht souverän genug sind, weil wir unkonzentriert sind oder weil der Druck so unausstehlich groß ist. A...

Weiterlesen...

Die wenigsten würden sagen, dass sie eine spirituelle Praxis führen. Jedoch kann alles, was wir über einen bestimmten Zeitraum vertiefen, zum spirituellen Weg werden. Zum Beispiel Kalligraphie, Bogenschießen, Teezeremonie... und auch Schreiben, Programmieren, Forschen, Laufen, Geigenbau, Nähen, Tang...

Weiterlesen...

...und außerdem einen Studienplatz an der Musikhochschule ihrer Wahl gewann.

Was ist, wenn die Nerven versagen, wenn du nicht spielst, wie du wirklich kannst? In einer Aufnahmeprüfung kann dies sich entscheidend auswirken, ob du einen Studienplatz angeboten bekommst oder nicht.

Weiterlesen...

Du kommst nicht so richtig in den Flow beim Üben? Nach einer oder zwei Stunden am Instrument bist du mental und körperlich erschöpft, auch mit Pausen zwischendurch? Es könnte daran liegen, dass du den körperlichen Fluss unterbindest, indem du unbewusst deine Atmung anhälst.

Atmung ist das wichtigste Element, um in den Fluss beim Üben zu kommen

Weiterlesen...

Wie oft hast du schon das Hoffmeister-Konzert gespielt, wie oft damit in der ersten Runde für ein Probespiel angetreten? Kannst es ruhig ausrechnen, ich hab Zeit. Und wie ist es mit dem Üben? Geht das noch oder hast du das Gefühl ohnmächtig zu werden, wenn du noch einmal das Wort Hoffmeister hörst...

Weiterlesen...

Dein Schüler kommt in die Stunde, voller Elan, und während er das Instrument auspackt, strahlt er: "Diese Woche hab' ich so viel geübt!" "Wunderbar - lass hören."

Er beginnt zu spielen, stolpert hier und da, fängt wieder von vorne an. Irgendwie scheint nichts zu klappen. Bis er aufgibt und sagt: "...

Weiterlesen...